Hoch hinaus

Ob zu Fuß, mit den Skiern oder mit der Bimmelbahn, man kann dem Erzgebirgskamm emporstreben. Es geht aber auch noch anders. Mit der Fichtelberg-Schwebebahn kann man dem höchsten Gipfel Sachsens entgegengleiten und von dort einen Blick übers Land werfen. Auf die Sprungschanzen in Oberwiesenthal muss man auch erstmal hochkraxeln, bevor es wieder schwungvoll nach unten geht. Manch einer mag diesem Sport nicht so sehr frönen, vielleicht ist ein Blick in den Himmel in der Sternwarte in Drebach viel besser?