LEADER-EntwicklungsStrategie - LES

Der Verein zur Entwicklung der Region Annaberger Land e.V. erarbeitet gegenwärtig zusammen mit einem renommierten Planungsbüro eine sogenannte Leader-Entwicklungsstrategie (LES) für die Region Annaberger Land, wobei Leader als Bezeichnung für ein EU-weites Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum steht.

Das Konzept soll zum Jahresende 2014 fertiggestellt sein. Die Übersicht zeigt den gegenwärtigen Arbeitsstand des dazugehörigen Aktionsplanes . Darin ist alles das aufgeführt, was eigens dafür installierte Arbeitsgruppen aus lokalen Akteuren zur Entwicklung der Region zur Umsetzung für besonders wichtig erachten. Die Tabelle hat noch keine Endfassung, d.h. es sind durchaus noch Änderungen und Zusätze zu erwarten. Außerdem ist noch eine Förderrichtlinie zu erarbeiten, die bestimmte Details regelt.

 

Gegen Mitte des kommenden Jahres können dann voraussichtlich offiziell die ersten Förderanträge gestellt werden (betrifft die letzte Zeile der Tabelle). Bis dahin können sich aber Interessierte bereits jetzt schon zu bestimmten Fragen an die Mitarbeiter des Vereines Annaberger Land in Arnsfeld wenden. Verbindliche Zusagen können da zwar noch nicht erwartet werden, aber man kann sich zumindest die Vorgehensweise erläutern lassen.

Verein zur Entwicklung der Region Annaberger Land e.V.

Hauptstraße 91
09456 Mildenau OT Arnsfeld
Tel.: 037343-88644
Fax: 037343-88645

Ihre Vorschläge und Ideen sind gefragt!

Für den Zeitraum 2014-2020 legt Sachsen ein Förderprogramm für den Ländlichen Raum auf. Was dafür inhaltlich in die sogenannte LEADER-EntwicklungsStrategie (LES) aufgenommen wird, sollen die Menschen in den Regionen selbst mit bestimmen. Für das Annaberger Land kann jeder seine Vorschläge und Ideen in einen online-Fragebogen einbringen. Der Link hierfür ist unter www.annabergerland.de zu finden. Infos auch unter Tel. 037343-88644.

Übersicht Zielsruktur Annaberger Land